Hundetrainer

Nicht erst seit das Verhalten von Hunden auch als Fernsehthema bekannt geworden ist, gibt es hierzulande Hundetrainer. Sie arbeiten entweder mit den Haustieren von verzweifelten Besitzern oder mit Tieren, die öffentliche Auftritte absolvieren sollen. Vierbeinige Fernsehstars gibt es einige und den Streuner Boomer, Lassie oder Rex, den Polizeihund, kennt heute fast jeder. Doch wenn der eigene Hund notorisch den Postboten angreifen will oder auf Artgenossen allergisch reagiert, dann sind Hundetrainer gefragt, die gute Trainingsmethoden dagegen kennen.

Es gibt viele verschiedene Ansätze, doch in einem Punkt sind sich die Trainer einig. Nur mit Konsequenz lässt sich ein Hund erziehen oder umerziehen und nicht jeder Hund reagiert gleich gut auf einen Trainingsansatz. Wer einen passenden Hundetrainer für sein vierbeiniges Familienmitglied sucht, findet im Branchenbuch und auch online mehrere Adressen in der näheren Umgebung, denn der Bedarf ist groß. Bei einem ersten Beratungsgespräch lässt sich dann gut feststellen ob die Chemie zwischen allen drei Parteien stimmt, denn Hund und Herrchen müssen mit der Art des Trainers gut klarkommen, damit sich Erfolge beim Training möglichst schnell einstellen können. Meist kommt der Trainer nach Hause, damit er den Hund in seiner gewohnten Umgebung beobachten kann und wenn das Problem bei Spaziergängen auftritt, folgt natürlich auch eine Gassi-Runde mit dem Trainer zusammen.

Anschließend gibt es ein Analysegespräch, bei dem das Kernproblem ermittelt wird. Gute Hundetrainer können umfassend erklären, warum der Hund mit unerwünschtem Verhalten reagiert und meist kann er mehr als einen Trainingsansatz dagegen anbieten. Hat der Hundetrainer das Haus nach seinem ersten Besuch verlassen, steht meist schon der Termin für einen Folgebesuch und in der Zwischenzeit muss der Hundebesitzer konsequent trainieren und die Übungseinheiten wie besprochen durchführen. Nach zwei oder drei Wochen kommt der Hundetrainer erneut und dann können Fortschritte oder Probleme besprochen werden. Gute Hundetrainer kann man zwischendurch natürlich auch telefonisch erreichen, falls es Klärungsbedarf gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *