Hundeschlafplatz: Worauf schlafen Hunde am liebsten?

Hunde sind der liebste Freund des Menschen. Sie sind treu und begleiten ihr Herrchen durch dick und dünn. Deshalb haben Sie es auch verdient, die Fürsorge „ihrer“ Menschen zu bekommen. Der Hund sollte eine gute Erziehung und neben dem Futter auch einen guten Schlafplatz bekommen. Deshalb sollte man sich vorher gut überlegen, wo man das Hundebett kaufen will und wo es platziert werden soll.

Der Hund sollte im besten Falle mehrere Gelegenheiten haben an denen er sich ausruhen kann. Deshalb wäre neben dem Bett vielleicht ein zweites Angebot wie ein Hundekissen in einem Haus oder einer großen Wohnung sinnvoll. Damit die Kosten für die Anschaffungen nicht aus dem Ruder laufen, kann man sich auf Online-Foren umsehen, die Hundebetten und auch günstige Hundekissen anbieten.

Weiterlesen →

Auf eine ausgewogene Ernährung beim Vierbeiner achten

Wer eine Katze oder einen Hund als Haustier hält, weiß wie schnell die Vierbeiner fest zur Familie gehören. Ihr Wohl liegt allen am Herzen und die ganze Familie zittert mit, wenn der Vierbeiner gesundheitliche Probleme bekommt. Mit einer ausgewogenen Ernährung bleiben Hunde und Katzen bis ins hohe Alter fit und gesund und das bringt nicht nur den Vierbeinern Vorteile.

Die optimale Versorgung mindert das Krankheitsrisiko

Viele günstige Futtersorten bieten eine relativ einseitige Ernährung, die auf lange Sicht zu Mangelerscheinungen führt. Zudem brauchen die Tier in unterschiedlichen Lebensabschnitten auch unterschiedliche Nährstoffmischungen und ein Mangel oder Überschuss einzelner Bestandteile kann Krankheiten begünstigen. Während in den ersten Lebensmonaten spezielle Welpenkost dafür sorgt, dass der Hund sich optimal entwickeln kann, treten im Alter andere Bedürfnisse in den Vordergrund, die ebenfalls mit dem richtigen Ernährungskonzept bedient werden können. Nahrungsergänzungen und Spezialfuttermittel für Hunde sollen gewährleisten, dass der Liebling der Familie mit allen Vitaminen und Nährstoffen ausreichend versorgt ist. Gleichzeitig müssen Hundehalter mit Vierbeinern, die unter Allergien leiden, besonders auf deren Ernährung achten und auch hier gibt es inzwischen Futtermittel, die genau darauf abgestimmt sind.

Weiterlesen →

Hundehalsband Hundeleine und Co. – so fühlt sich der Vierbeiner wohl

Die Deutschen sind sehr tierlieb! Fast in jedem Haushalt leben Wellensittiche, Meerschweinchen, Goldhamster, Katzen oder Hunde. Wobei gerade der Hund einen hohen Stellenwert einnimmt, denn ihm sagt man nach, er sei der beste Freund des Menschen.

Doch Hund ist nicht gleich Hund. Es gibt viele unterschiedliche Rassen, große und kleine Hunde, Hunde mit langen oder kurzen Haaren, Hütehunde oder Hunde, für den der Besitzer zunächst eine Prüfung ablegen muss.

In vielen Parks gilt die Leinenpflicht für den Hund

Doch egal, für welchen Hund man sich letztendlich entscheidet. Wichtig ist immer, dass der Hund auch eine Hundeleine besitzt. Im Portal von www.fashydogs.de kann sich der Hundebesitzer in Ruhe umsehen und dann das Passende für den Vierbeiner kaufen.

Weiterlesen →

Welches Hundefutter ist am besten für meinen Vierbeiner?

Da die meisten Hundebesitzer ihrem Liebling etwas Gutes tun möchten, kaufen sie in der Regel das Futter, welches dem Hund am besten schmeckt. Doch was dem Tier schmeckt, ist nicht immer auch gesund. Dabei stellt sich viele Besitzer die Frage ob sie eher zum Nass- oder zum Trockenfutter greifen oder ob sie das Futter für den Vierbeiner gar selbst zubereiten sollten.

Was ist besser Trockenfutter oder Nassfutter?

Hersteller von Nassfutter werben oftmals damit, dass der Fleischanteil im Vergleich zum Trockenfutter um einiges höher sei. Dies ist jedoch nicht bei allen Produkten der Fall. Dennoch bevorzugen die meisten Hunde aufgrund des intensiveren Geschmacks das Nassfutter. Doch besonders die kleineren Rassen kommen mit den größeren Brocken des Trockenfutters oftmals nicht zurecht. Für sensible Hunde, die mit Verdauungsproblemen zu kämpfen haben, ist das Trockenfutter aufgrund des geringeren Futtervolumens in der Regel besser geeignet. Dazu sorgt der intensivere Kauvorgang gleichzeitig für eine gute Zahnpflege. Trockenfutter ist zudem sparsamer im Verbrauch und die Kosten sind gerade bei größeren Hunden um einiges geringer. Ob das richtige Futter gewählt wurde, zeigt sich am besten am Gesundheitszustand des Hundes. Wichtige Zeichen hierfür sind ein glänzendes Fell, gesunder Appetit ohne Hungerattacken sowie ein regelmäßiger und fester Kotabsatz.

Weiterlesen →

Die Vorteile einer Hundeversicherung für den Tierhalter

„Ich kenne meinen Hund, der tut nichts!“ Dieser Satz dürfte als Paradebeispiel dienlich sein, wenn Tierhalter von ihrem Hund sprechen. Doch dass der eigene Hund weder einen anderen Hund beißt noch plötzlich über die Straße jagt, vermag allerdings auch der beste oder langjährige Tierhalter kaum zu sagen. Leider kann niemand in den Kopf eines Tieres einsehen und so kann es dann und wann zu einem Unfall mit dem besten Freund des Menschen kommen. Wer hier nicht über eine Hundeversicherung verfügt, der muss häufig sehr tief in die Tasche greifen.

Weiterlesen →

So finden Sie den richtigen Hundezüchter

Viele Menschen wünschen sich ein Haustier, das sie in ihrem Alltag auf liebevolle und spielerische Weise begleiten kann. Und oftmals fällt die Wahl dann schnell auf einen Hund. Mit diesem kann gespielt werden und beim täglichen Gassigang erkunden Herrchen und Vierbeiner die Umgebung.

Um einen passenden Hund zu finden, der zu den eigenen Bedürfnissen und Gewohnheiten passt, sollte stets ein erfahrener Hundezüchter aufgesucht werden. Züchter unterhalten bekannte Rassen und interessante Mischungen, sodass der Hundefreund hier in der Regel schnell fündig wird.

Weiterlesen →

Welche Hundedecke ist die richtige für meinen Vierbeiner?

Die Aussage, dass der Hund der beste Freund des Menschen ist, kommt nicht von ungefähr. Zum einen ist der Hund ein treuer Begleiter auf allen Wegen. Er bewacht Haus und Hof und warnt, wenn sich Eindringliche unbefugt Zutritt verschaffen wollen. In schweren Stunden wiederum kuschelt sich der Hund an seine Herrchen oder an seine Frauchen und steht ihnen vermeintlich bei, sodass sich die Stimmung des Menschen häufig schnell verbessert.

Hunde und ihre unschöne Eigenschaft

Beim Spielen mit dem Ball versprüht ein Hund in der Regel große Freude, die einfach ansteckend auf den Menschen wirkt. Wer mit einem Hund tobt, der vergisst häufig Zeit und Raum.

Weiterlesen →

Wie sieht die optimale Ernährung des Vierbeiners aus?

Wie bei Menschen spielt auch beim Hund die Ernährung eine große Rolle, denn nur mit einer ausgewogenen Kost bleibt der Vierbeiner lange gesund und fit. Die meisten zukünftigen Hundehalter wissen, dass Welpen eine andere Kost benötigen als ausgewachsene Tiere und im Alter ebenfalls andere Inhaltsstoffe benötigt werden, damit der Hund mit allem Notwendigen versorgt ist. Aber auch das Geschlecht des Hundes spielt bei seiner Ernährung eine Rolle und sein Aktivitätslevel ebenfalls. Schließlich brauchen Leistungssportler auch eine andere Ernährung als Büroangestellte, die nur ein oder zweimal die Woche Sport treiben.

Weiterlesen →

Woran erkenne ich gutes Hundefutter?

Das richtige Hundefutter für seinen Vierbeiner zu finden, ist gar nicht so einfach. Gibt es doch eine schier unendliche Vielfalt von Hundefutter, sodass man als Laie gar nicht weiß, welches das Beste ist. Nicht nur, dass es verschiedene Hersteller gibt, auch die Sortenvielfalt ist fast unüberschaubar. Zudem gibt es auch noch die zwei großen Gruppen Nassfutter und Trockenfutter. Doch welches Futter füttert man nun am besten?

Die Qual der Wahl

Die meisten Hunde bekommen Trockenfutter und ab und an Nassfutter. Gerade im Sommer ist Trockenfutter einfach praktischer, kann es doch auch im Napf verbleiben, ohne, dass Insekten und Fliegen es umschwirren. Bei Nassfutter sieht das schon anders aus. Viele Hunde bevorzugen zwar Nassfutter, aber hier kommt es auf den Hundebesitzer an, denn er entscheidet über Futter und Futtermenge. Wichtig bei der Kaufentscheidung ist nicht der Preis, sondern die Inhaltsstoffe. Schließlich will man wissen, was man seinem Hund füttert. Zudem sollten Hundebesitzer darauf achten, dass sie nur Hundefutter ohne Tierversuche kaufen, wie beispielsweise Produkte von Activa. Bei den Inhaltsstoffen ist es als Laie allerdings nicht ganz so einfach herauszufinden, ob das Produkt gut oder weniger gut ist. Deklariert werden müssen die Inhaltsstoffe auf der Verpackung. Der Anteil, der als erstes aufgeführt ist, muss auch am meisten enthalten sein. Wird bei dem Futter beispielsweise Lamm und Reis besonders beworben, müssen diese Anteile auch in Prozent angegeben sein. Auch künstliche Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker etc. müssen auf der Verpackung aufgelistet werden. So bekommt man bereits einen ersten Eindruck, was im Hundefutter enthalten ist. Doch auch der Hund sollte beobachtet werden. Verträgt er das Futter gut, sieht der Kot gut aus? Zudem sollte der Hund alters- und bedarfsentsprechend gefüttert werden. Ein kleiner Hund, der sich wenig bewegt braucht andere Futtermengen als ein großer Schlittenhund, der im Training steht. Bekommt der Hund nur Trockenfutter, muss er immer ausreichend Wasser im Napf haben, damit die Verdauung erleichtert wird.

Weiterlesen →

Ist der Maulkorbzwang bei Hunden sinnvoll?

Bei der Frage, wie sinnvoll ein genereller Maulkorbzwang für Hunde ist, gehen die Meinungen bekanntlich weit auseinander. Hundebesitzer sind in aller Regel gegen eine Verpflichtung ihrem Tier einen Maulkorb anzulegen, da die meisten davon ausgehen, dass ihr Hund ohnehin nicht beißt. Doch wer schon einmal von einem Hund gebissen wurde, der sieht das in der Regel natürlich anders.

Statistiken der Haftpflichtversicherer zufolge kommt es zu etwa 30.000 Hundebissen pro Jahr. Allerdings sind dies nur die angezeigten Fälle. Die Dunkelziffer mit kleineren Schäden dürfte weitaus höher sein. Angesichts solcher Zahlen erscheint ein Maulkorbzwang mitunter durchaus sinnvoll. Eine bundesweit einheitliche Regelung gibt es in dieser Hinsicht jedoch noch nicht, denn die Bestimmungen weichen je nach Bundesland voneinander ab.

Weiterlesen →